MakerFaire 2015

Aus Stratum 0
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maker Faire: Sa+So 6+7.Juni 2015

Mumble Server

mumble.freifunk.net

pad

https://pad.stratum0.org/p/2015-06-03_MakerFaire


Anmelde Status

  • Anmeldende Entität: Lulu (Anmeldung erledigt)
  • 12 Personen Standpersonal gemeldet am 22.5.2015
  • Standgebühr bezahlt 30.5.2015 59,50 Euro

Helfer + Fahrzeuge, bitte tragt Euch ein

Mitwirkende
Autos für den Aufbau Chrissi^, Stephan
Aufbau Fr. Abend Chrissi^, Sintox, Stephan, bw, Aachen (Sayantan, Sebastian, Tanya, Sarah, Stefan)
Standdienst Sa 10-12h Sintox, Stephan, Aachen (Sebastian, Tanya)
Standdienst Sa 12-14h Sintox, Aachen (Sebastian, Tanya)
Standdienst Sa 14-16h Sintox, Aachen (Sebastian, Tanya)
Standdienst Sa 16-18h Thomas, bw, Aachen (Sebastian, Tanya)
Standdienst So 10-12 Lulu, Aachen (Sarah, Sayantan, Stefan)
Standdienst So 12-14 Chrissi^, Stephan, bw, Aachen (Sarah, Sayantan, Stefan)
Standdienst So 14-16 Lulu, Aachen (Sarah, Sayantan, Stefan)
Standdienst So 16-18 Chrissi^, Aachen (Sarah, Sayantan, Stefan)
Abbau Sonntag 18- fertig Lulu, Chrissi^, bw Aachen (Sayantan, Sebastian, Tanya, Sarah, Stefan)
Autos für den Abbau Lulu, Chrissi^

Mitzunehmende Hardware

Der Verantwortliche

  • sorgt dafür, dass alles Vollständig und rechtzeitig zum Verladen bereit steht.
  • Packt alles platzsparend zusammen und notiert wie viel Platz im Auto benötigt wird.
  • Legt einen Zettel bei, aus dem hervorgeht, wie das ganze aufzubauen und inbetriebzunehmen ist.
  • pflegt die Liste, damit ein Unwissender die Vollständigkeit prüfen kann für den Abbau.
  • sorgt nach der Rückreise dafür, dass das Entladene möglichst zeitnah wieder weg geräumt wird.

Checklist Blinkekram

Verantwortlich: Stephan

Platzbedarf im Auto: Wenig

(Blinkekram ist wichtig auf der Makerfaire, weil man schlicht übersehen wird, wenn es am Stand links und am Stand rechts toller blinkt...)

Platzbedarf: Im Hintergrund, ca. 50x50x50 cm

Strombedarf: ja, ein Netzteil.

  • Dooms Blinkedings
  • Spannungsversorgung
  • Ansteuerdings (Laptop? Raspi?)

Extra: Lulu bringt eine bunte Tannenbaumbeleuchtung mit. + 1 Steckdose.

Checklist 3D-Druck

Verantwortlich: Sintox

Platzbedarf im Auto: Kiste für den Lulzbot (Originalkiste ggf noch vorhanden) und eine Tasche für Filament+Werkzeug

Platzbedarf: 1x1x1m im Vordergrund

Strombedarf: Ja, ein Netzteil und einmal Computer (Raspi oder Laptop)

  • 3D-Drucker (LulzBot)
  • Filamente und Halter
  • SD-Card
  • Spiritus und Papier
  • Laptop mit SD-Card-Adapter (Achtung, das "Felix"-Laptop ist bereits für die Stickmaschine verplant. Doppelnutzung möglich?)
  • Werkzeug: Feilen, Zangen, Inbus, Torch
  • Feuerfeste Unterlage, die die Inspektion durch den Gebäudeverantwortlichen voll überzeugend übersteht (Jaja, die böse Wärmeentwicklung von 3D-Druckern!)
    • Was nimmt man da als Unterlage?
      • Löt-Unterlage?
  • Sintox bringt Kamera-Slider-Projekt mit, da zu Großteil aus dem 3D-Drucker
  • Chris bringt Lampe mit

Checkliste Blindenkram

Verantwortlich: Lulu

Platzbedarf im Auto: Eine ganz große Samla-Kiste voll.

Platzbedarf: 50cm im Vordergrund, Aufsteller zum Blättern und Anfassen

Plakat im hinteren Teil?

Strombedarf: Nein.

  • Lulu nimmt die Kiste vom letzten Jahr ungeöffnet wieder mit.
  • Dunkle Kiste basteln (Lulu)
    • Blinden-Domino
    • Blinden-Würfel
    • Wir brauchen noch weitere interessante Tastobjekte.

Checkliste FabScan

Verantwortlich: Lulu

Platzbedarf im Auto: 50x50x50cm

Platzbedarf: 50x50x50cm

Strombedarf: Ja, ein Netzteil + evtl. 1 Steckdose für Beleuchtung. + Steckdose für Laptop

  • Laptop
  • Fabscan
  • Aktuelle Softwaren
  • Spannungsverteilung?
  • Knete

Checklist Stickmaschine

Verantwortlich: Wer?

Platzbedarf im Auto: ???

Platzbedarf: 1m im Vordergrund / vor dem Tisch? Weiterer Platz auf dem Tisch dahinter.

Strombedarf: Extra-Lampe und Stickmaschine und Laptop (und Bügeleisen)


  • Stickmaschine - transportiert wer?
  • Garnkoffer
  • Vlies
  • Sprühkleber (ist die Sprühstärke gemeint? Dann muss auch das Bügeleisen mit.)
  • Bügeleisen
  • Stoffe
  • Schere
  • Accessoire-Kasten (Füße, Nadeln, Unterfadenrollen, Schraubendreher)
    • Bitte nichts verschütten. --Daniel Bohrer 11:42, 23. Mai 2015 (CEST)
  • Laptop (Felix) inkl. Netzteil
  • Dongle
  • Motivdateien
  • kleiner und großer Stickrahmen
  • Bedienungsanleitung
  • USB-Stick

Kaffeebecher ätzen

Verantwortlich: (bwunterstrich)

Platzbedarf im Auto: Schneidplotter & Folien (evtl. nur eine Auswahl), Essigflasche(n)

  • Ähm, wir bräuchten das in nachvollziehbarer Einheit, bitte. Breite x Länge x Höhe oder so? Das dient zum Abschätzen, ob das Auto groß genug ist.

Platzbedarf: Schneidplotter(, Arbeitsplatz für Laptop), Arbeitsplatz zum Entgittern, Arbeitsplatz zum Ätzen

  • Ähm, wir bräuchten das in nachvollziehbarer Einheit, bitte. Breite x Länge x Höhe oder so? Das dient zum planen des Stand-Aufbaus.

Strombedarf: Ja, ein Netzteil zum Ätzen + Schneidplotter + eine Lampe? + ein Laptop

  • Becher
  • Folie
  • Schneidplotter - Transportiert wer? - vielleicht Fabio
    • Kann mich nicht erinnern, einen Fabio als Aussteller angemeldet zu haben. Jemand, der keinen Aussteller-Ausweis hat, kann nicht rein zum Aufbau oder Abbau!
  • Chemikalien (Essig + Salz)
  • Behälter
  • Schutzkleidung
    • 1 Brille von bw, noch eine? - Zweite Brille bringt Lulu mit.
    • min 2 Laborkittel? Wer bringts?
  • Spannungsquelle (grünes Netzteil von lötkönig)
  • Motivdateien (https://github.com/stratum0/stratum0_logos;https://github.com/rohieb/space-invaders;lokal)
  • Laptop (von coma) + Kensington-Lock?
  • ...

Da das unser Mitmach-Projekt ist: Sollten wir Anleitungen ausdrucken? Oder mindestens mal ins Deutsche übersetzen?

Bioreaktor

Verantwortlich: Sintox + die Aachener

Platzbedarf im Auto: ???

Platzbedarf: 1x1x1m im Vordergrund/Hintergrund?

Strombedarf: 1 Lampe? + 1x Bioreaktor.

Wie schon angekündigt haben wir das iGEM Team Aachen bei uns um Maker Faire Stand zu Gast dieses Jahr.

Die werden mit 1-2 Leuten vorbeikommen und würden sich gerne etwa einen 90 cm breiten Teil des Tisches/Standes für ihr Projekt reservieren (ich denke, dass wir das übrig haben).

Das Team baut einen DIY Mini-Bioreaktor (10 ml) mit eigens entwickelten Pumpen und gesteuert per Mikrocontroller. Natürlich zu Vorführzwecken nur mit Wasser oder so befüllt.

Was ist mit der Spannungsversorgung des Mikrocontrollers? Fehlt da nicht ein Netzteil?

Lulu wünscht sich Kaliumpermanganat, weil's so schön ist. Oder Game-of-Life mit Säure-Base-Indikator.

(Übrigens ist in der Hausordnung so ziemlich alles verboten, was Spaß macht, aber an Bioreaktoren haben sie nicht gedacht. Also bringt Grippe und HIV zum Kreuzen mit. Nicht.)

Bürokrams

Platzbedarf im Auto: Keiner: Passt alles mit in die Blindenkram-Kiste.

  • Infoflyer / Visitenkarten (Auch Freifunk-Flyer!)
    • Jeder seine eigenen Visitenkarten (oder Stratum0 Visitenkarten bei Bedarf mit eigenem Namen und E-Mail-Adresse beschriften)
    • Lulu bringt welche von Stratum0 mit
    • Aachener -> Bringen alles mit, was sie an Material brauchen
  • transparentes Klebeband - Lulu
  • ernstzunehmendes Klebeband - Lulu
  • isolierendes Klebeband - Lulu
  • Reißzwecken - Lulu
  • Tacker und Tackernadeln oder Büroklammern - Lulu
  • Schere - Lulu
  • Edding - Lulu
  • Papier - Lulu
  • Kugelschreiber - Lulu
  • Papiertischdecke - Lulu

Haben wir einen Aufsteller für den Papierkrams und die Visitenkarten?

Infrastruktur

Verantwortlich: Wer?

Platzbedarf im Auto: ???

Platzbedarf: 2 Ventilatoren im Hintergrund

Strombedarf: 2 x Ventilator, 1x Netzwerk-Router?

  • Wer hat den Netzwerk-Router aufgeschrieben? Wozu? (Will Lulu wissen)
  • Netzwerk?
  • Ventilator
    • Wer hat einen Ventilator?

Sonstiges

  • Stellwand oder Flipchart? - Transportiert wer?
    • Wer hat sowas?
      • steht im Frickelaum, ~2m hoch, fahrbar. --Daniel Bohrer 20:20, 30. Mai 2015 (CEST)
  • Klappstühle (Lulu hat 2 Klappstühle im Angebot)
  • Steckdosenleisten - Aus dem Space, wer bringts?
  • Namensschilder für die Standbetreuenden Entitäten (Ich hab da ein paar rumliegen Lulu), falls der Veranstalter die nicht stellt
  • Beitrittserklärungen und Satzungen in Papier - Aus dem Space, wer bringts?
  • Mate-Tags der Beteiligten - Aus dem Space, wer bringts?
  • Mate! (ups, Nahrung mitbringen ist verboten. Hatten wir letztes Jahr nicht gemerkt ;-) )
  • Dekomaterial, z.B. 3D-gedruckte Dingse - Aus dem Space, wer bringts?
  • Spendendose für den Space
  • Jeder seine persönlichen Visitenkarten
  • Jeder sein Stratum0-T-Shirt.
  • Zu jedem Laptop jemand ein Kensington-Lock.
  • Stratum0-Fahne

Zu klären

  • wie viel Platz haben wir? 4 Tische
  • Wieviele Stühle haben wir? 2 vom Veranstalter und 2 von Lulu
  • wie viel Strom haben wir? 1 Anschluss
  • Netz? WLAN
  • Tisch selbst mitbringen? Sind Stehtische oder normal hohe Tische verfügbar?
    • Nur Regale oder so mitbringen, normal hohe Tische sind dort.
  • Haben wir ne Stellwand zum Anbringen von Postern oder ähnliches? Reißzwecken oder Tesa erforderlich? - Brauchen wir.
  • Laptops: Arbeiten mit Gast-Login während der Abwesenheit der Besitzer? ggf. Anlegen, PWD bereitstellen
  • Telefonnummern: Bitte austauschen.

Vorbereiten

  • Poster?
  • Raspberry Pi am RepRap verschrauben?
  • Podcasten?