Shenzhen-Portal

Aus Stratum 0
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shenzhen-Portal
Shenzhen-Portal Logo.svg
Beschreibung: Teile-Kiosk im Flur
Kontakt: DooM
Status: aktiv (Was heißt das?)
Version: beta
Das Portal, kurz nach der Eröffnung

Idee

Jeder kennt das Problem, man braucht einen MOSFET oder einen ESP8266, ein paar LEDs oder einen Spannungswandler, am besten sofort. Leider hat man nun nur 2 Optionen, entweder auf zu Conrad und viel Geld zahlen oder alternativ die Bestellung im Internet. Am Ende ist beides nervig und nicht so, wie man es sich vorstellt.

Aus der Problematik hat larsan die Idee gestrickt, im Space ein kleines, selbstverwaltetes Lager für Kleinteile zu machen, DooM, selbst eifriger Besteller und häufig angenervt von der langen Wartezeit, hat das ganze nach einiger Vorlaufzeit in die Tat umgesetzt.

Beschreibung

Das Portal befindet sich im Flur zwischen Garderobe und Spind und besteht aus 3 Registerregalen. Die Schubladen sind mit Absicht nur in der kleinen Variante vorhanden um "Horten" und Overstocking zu vermeiden. In jeder Schublade befindet sich ein Artikeltyp und das Fach hat ein Label mit wichtigen Informationen dazu (Name, Preis, Beschaffer usw.). DooM hat zum Start Waren im Wert von etwa 150 € vorgestreckt.

Benutzung

Kaufen

  1. Ware auswählen
  2. Bezahlen (eines der Fächer ist mit Kasse markiert)
  3. Profit!!!
    Ist das Fach leer bitte das Label auf den Kopf wenden und dem Beschaffer (auf dem Label verzeichnet) kontaktieren um Nachschub zu organisieren.

Befüllen

  1. Ware beschaffen, dabei darauf achten, dass die Ware in ein Fach passen wird
  2. Fach befüllen
  3. Fach beschriften, wichtig hierbei, Name und Eigenschaften des Produktes, Preis, Beschaffer und initiale Anzahl der Artikel im Fach
    Beim Preis immer bedenken, dass wir Verluste ausgleichen müssen und auch neues beschaffen wollen, Ware die für 3€ eingekauft wurde, also ruhig mit 4€ kennzeichnen, je voller das Portal wird, desto mehr kann man den geplanten Gewinn zurückfahren, der Preis sollte aber weiterhin nicht "teuer" sein.
  4. Kosten aus der Kasse erstatten (ja, hier ist Vertrauen gefragt)
  5. Profit and let others profit!!!

Beispielwaren aus der Erstbefüllung

  • 3A DC-DC Step down Wandler 4,5-28V auf 0,8-20V
  • BME280 Module, Sensor für Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchte mit I2C
  • BMP280 Module, Sensor für Luftdruck und Temperatur mit I2C
  • 10 DOF Module mit I2C, BMP280 und MPU-9250 mit Accelerometer, Kompass und Gyroskop
  • Farbige 0603 SMD-LEDs
  • 20-50 Watt LEDs 230V in Weiß/Warmweiß
  • 128x64 pixel blaue OLEDs
  • verschiedene ESP32 und ESP8266 module
  • Digispark Pro (ATTiny-Boards mit USB)
  • TTL-MOSFETs
  • Schottly Dioden (SMD und TH)
  • DC-DC Buck-Boost Wandler 20W 5-32V --> 1,2-35V
  • Sortiment von SMD-Induktivitäten
  • Weiße SMD-LEDs