Tür-Regeln

Aus Stratum 0
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Space soll möglichst vielen Entitäten zur Verfügung stellen. Als Werkzeuge dafür gibt es StratumKey und den Space-Status. Mit der Zeit haben sich dafür folgende Benutzungsregeln herausgebildet:

Schlüssel

  1. Schlüssel zum Space werden nur an Mitglieder vergeben.
  2. Der Space soll nicht offen sein, ohne dass mindestens ein Mitglied (mit oder ohne Schlüssel) anwesend ist.
  3. Falls du das letzte anwesende Mitglied bist und gehen willst, bitte die anwesenden Nicht-Mitglieder, den Space zu verlassen (am besten schon ~15 Minuten vorher Bescheid sagen).
  4. Falls du gehen willst und niemand anders mehr anwesend oder ansprechbar ist:
    • setze den Status auf „zu“ (siehe unten),
    • mach überall das Licht aus,
    • stelle alle Heizungen runter,
    • nimm den Türstopper aus der Tür und zieh die Tür hinter dir zu. Optional, schließe die Tür ab.

Space-Status

  1. Kurzanleitung zur Benutzung: die Android-App benutzen, oder im Chat folgendes eingeben:
    • Status öffnen: mach auf
    • Status schließen: mach zu
    • Status an jemand anders übergeben: mach auf ErsetzteHierDenNeuenNamen
  2. Die Verantwortung für die Offenheit ist an eine Entität gebunden. Diese Entität steht im Topic des Chats, bzw. im Feld state.trigger-person der Space-API. Diese verantwortliche Entität ist dafür verantwortlich, den Status wieder auf „zu“ zu setzen, oder die Verantwortung dafür an jemand anders weiterzugeben.
  3. Falls der Space-Status auf „offen“ steht und Leute längere Zeit vor verschlossener Tür stehen, schuldet die verantwortliche Entität diesen Leuten je drei Flaschen Club-Mate.
  4. Falls du verantwortlich bist und gehen willst, frage im Space, wer den Status übernehmen will. Falls sich niemand meldet, setze den Status auf „zu“.
  5. Übergib die Verantwortung nicht an jemanden ohne dessen Zustimmung. Im Zweifel: setze den Status auf „zu“.
    • daraus folgt implizit: nicht ansprechbare Leute können den Status nicht übernehmen. Siehe oben.