Provisorium

Aus Stratum 0
Wechseln zu:Navigation, Suche
Provisorium
Provisorium kabellos
Provisorium kabellos
Beschreibung: alter Laptop in 1HE-Gehäuse
Ort: Serverschrank, Flur
Status: working (Was heißt das?)
Kontakt: larsan
Usage Policy: nichtkritische Spaceinfrastruktur

Provisorium ist eine 1HE Einheit im Serverschrank und steht für $Spacedinge zur Verfügung. Die Front besteht aus einem — auf LED umgerüsteten — Glasfaserpatchpanel, dahinter die (aufgerüsteten) Überreste eines alten Laptops (kaputtes Display, kaputtes Gehäuse) zwischen zwei Aluplatten.

Gedachter Anwendungsfall für Provisorium ist als sparsame Maschine für nichtkritische Spaceinfrastrukturdinge, um die Strapu zu entlasten/davon freizuhalten und auch ein wenig mehr Leistung zur Verfügung zu stellen. Als erste Anwendung ist ein Spaceautomatisierungssystem geplant.

Der Name kommt vom Glasfaserpatchpanel, war mit Edding drauf geschrieben, als wir es aus dem Serverraum im Affenfelsen ausgebaut haben. Schien schon länger verbaut gewesen zu sein.

Host

Hardware:

Intel® Core™ i5-4300U (2 Cores, 4 Threads)
Intel HD4400 Graphics
2*4GB DDR3L SODIMM
128GB msata SSD
Intel I218-LM Gigabit Ethernet
52Wh Akku (14,8V, 3380mAh), 90% Restkapazität
LTE-Modul EM7305 (inaktiv)
WLAN+BT-Modul Intel 7260 (inaktiv)
SD-Card-Reader
3*USB3 (1 belegt durch Arduino für LED-Front)
12 PL9823 5mm LEDs ansteuerbar via serial

VMs

geplant: Spaceautomatisierung

(braucht noch einen brauchbaren Namen)

Welches System? Home Assistant? OpenHAB? Node-RED?

Geplant/Zukunft/Optionen

  • externer Sliceserver für den repetier
  • LTE-Modul(derzeit im BIOS deaktiviert) mit Antennen ausstatten und z.B. bei Netzwerkausfall nach draußen melden lassen
  • WLAN-Modul(derzeit im BIOS deaktiviert) mit Antennen ausstatten und