Vorträge

Aus Stratum 0
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einem guten Hackerspace hackt nicht nur jeder für sich selbst, sondern gibt sein Wissen auch weiter. Deshalb sollen hier mögliche Vorträge gesammelt werden, die in den Fokus des Spaces passen (Technik, Kultur, Gesellschaft, und kreativer Umgang damit). Zur Zeit gibt es etwa monatlich, meist am 14. eines Monats, einen Sammeltermin für Lightning Talks (Richtlinie hierbei ist: Wer sich von den aktiven Vereinsentitäten zuständig fühlt, darf einen Termin ansetzen, muss den dann aber auch organisieren). Längere Vorträge dürfen aber auch gerne separat an anderen Terminen (z.B. über die Mailingliste) angekündigt werden.

Wir sind auch für Vorträge von Externen offen. Falls du uns noch nicht kennst, noch nie bei uns warst, aber meinst, dass dein Vortrag in unseren Fokus passt (siehe oben), melde dich bei uns unter kontakt <at> stratum0.org.

Für Präsentationen gibt es unter Corporate Identity eine Vorlage.

Talks am Dienstag, 14. März 2017, ab 19:00

  • Du??

Archiv

Schon gehaltene Vorträge, Aufzeichnungen und zusätzliches Material werden unter /Vorbei gesammelt.

Recording

Um die Talks unter einer CC-Lizenz zu veröffentlichen und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, sollten die Talks audiovisuell aufgenommen und auf den Stratum0-Youtube-Channel hochgeladen werden. Dank eines Crowdfundings von Sintox gibt es seit dem Sommer 2014 auch ordentliches Audio-Aufnahme-Equipment für Recordings.

Ein Beispiel-Workflow von Sintox und Daniel Bohrer zum Recording von Video und Audio sowie der Nachbearbeitung findet sich unter /Recording-Workflow.

Vorschläge

Diese Liste dient eher als Notizzettel für Leute, die sich vorstellen könnten, irgendwann mal über ein bestimmtes Thema zu reden. Wenn du einen Vortrag halten willst, darfst du dich hier (oder auch gleich oben unter dem endgültigen Termin) gerne eintragen.

Lightning Talks

Definition: Icon Wikipedia.gifLightning Talk, Dauer etwa 10 Minuten (aber wir sind da liberal.)

  • How to: Popcorn (Neo, dauer ca. 5min)
  • (ausgefallen am 15. März) Jabber mit Prosody (Lua) und Spectrum --Terminar (Diskussion) 15:38, 13. Mär. 2013 (CET)
  • LeProvokateur: Das Periodensystem der Elemente - Eine Einführung
  • Sicherheit am Arbeitsplatz (Neo)
  • Stratum 0 Netzwerktopografie. Wie und Warum? (DooMMasteR)
  • How to spot forged documents (Neo)
  • english pronunciation (whisp)
  • C: eigene Schleifen mit dem Präprozessor (Drahflow)
  • x86: Still too large: 457 bytes for a raytracer (Drahflow)
  • x86: C-Funktionspointer kompatible Closures (Drahflow)
  • Wat: x86 Edition (Drahflow)
  • Wat: ARMv7 Edition (Drahflow)
  • Theorie: Der Pi-Kalkül (Drahflow)
  • Psycho: Wie unser Denken kaputt ist, Biases und so... (Drahflow)
  • Psycho: Rhetorik, aka Gehirne von Zuhörern hacken (Drahflow)
  • Psycho: Agency, aka mach, was du willst (Drahflow)
  • Psycho: Mental Self-Defense 101 (Drahflow)
  • Misc: Task management (Drahflow)
  • XOrg: Configuring a keyboard (Drahflow)
  •  »Falling_In_Lovelace« - Einführung in Ada u. kleines GNAT-HowTo (Enihprom)
  • Einführung in die Computerstenografie (ktrask)
  • Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit mithilfe einer Tafel Schokolade und einer Mikrowelle. Lulu
  • Random Decision Forests (Machine Learning) - (Lydia)
  • Z80 Single (Bread)Board Computer (Kabelsalat ist gesund!) - (Rkbm)
  • Bienen, und dass man sie in der Stadt halten kann - Lulu
  • Bienen-Überwachungs-Staat, ein Arduino-Projekt zur Völker-Kontrolle. - Lulu
  • Das Inventarisierungssystem des Hackerspaces "Mainframe" in Oldenburg.(Gegenstandsinfosystem) (Bahnpirat)

Lange Vorträge

Alles, was signifikant über 10 Minuten Dauer hinausgeht.

  1. Elymas - my current favorite programming language (Drahflow)
  2. NTP Autokey authentication - Security gone wrong (tsuro)
  3. Linked Data - Grundlagen (Angelo)
  4. Lojban (Valodim)
  5. Social Web of Data - Dezentrale Soziale Netzwerke mit Linked Data (Angelo)
  6. OpenTTD - a game for all kinds of nerds (DieLenaMaria, flexibel einsetzbar als Lightingtalk / Längerer Vortrag / Workshop / Spielrunde oder Kombination daraus, kann somit 10 Minuten oder deutlich länger dauern)
  7. OSM für Blinde Lulu
  8. Datenassimilierungsexperimente im Rahmen eines Projektes zur Luftqualitätsüberwachung- und vorhersage LeProvokateur
  9. C Programme, vom compilen bis zur Ausführung. Übersicht über glibc, ld-linux.so, gcc, shared libraries etc. (Kann ich im Sommer mal halten, tsuro)
  10. Unix basics (shell, Prozesse, I/O und I/O-redirection, "Läuft auf Unix" vs. "ist ein `richtiges' Unix-Programm", ...) urs
  11. Unix tty driver (cooked vs cbreak vs raw, sessions/groups/processes, job control, signals), Terminals (VT100, xterm, ...), curses urs
  12. Unix Time Keeping urs
  13. TCP/IP basics: vom Data-Link-Layer bis Application Layer urs
  14. TCP/IP Teil2: NAT, Tunnel, IPv6, ... urs
  15. Linux LVM und Device Mapper urs
  16. "Informationssicherheit - Die Norm" DIN/ISO 27001, 27002: Was ist das und was macht man damit? Lulu
  17. Javascript - Geht das auch richtig? (JavascriptChaos) marudor

Workshops

  1. Einführung in Krypto, sprich von Null auf Krypto ist wahlweise nach Teilnehmern ohne/wenig/viel Mathe, etwa 200 Folien (Dauer 8h). Peelson
  2. Tor (the second-generation onion router) was man mit Tor machen kann (Zensur umgehen, Anonymität) (Dauer 4-6h). Peelson

Wunschliste

Eine Liste von Themen, für die sich Leute interessieren. Falls du über etwas davon Bescheid weißt, warum nicht einen Talk drüber halten? :-)

  • Deniable Encryption - gewünscht von Lulu